fincaparadiso

                               Entgiftung und Entschlackung

 entgiftung

 

„Lass deine Nahrung deine Medizin sein“

                                      (Paracelsus)

 

 

Denaturierte Nahrungsmittel, zuviel Säure bildende Lebensmittel, welche dem Leben gar nicht mehr zuträglich sind, Zusatzstoffe, E-Nummern, Geschmacksverstärker, Farbstoffe und der Konsum von (totem!) Fleisch, fordern ihren Preis.

 

…und der Preis ist hoch !

 

Diabetes, Allergien, Psychische Ausnahmestände, Hyperaktivität, Burnout, Bluthochdruck, Gicht, Alzheimer und viele weitere chronische Erkrankungen sind die Folgen.

 

Geht man den Symptomen und Krankheiten auf den Grund, ist der Körper verschlackt oder gar vergiftet.

 

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, an die Wurzeln der Symptome und Krankheiten zu gehen und mit Hilfe genauer Analysen (Speichel-, Haar-, Blut- oder Urinanalysen) 

die wirklichen Ursachen der Probleme zu finden. Erst dann machen die folgenden Therapien überhaupt einen Sinn.

 

Notwendige regulative Massnahmen bestehen aus Entgiftungs- und Entschlackungswochen, die bequem zuhause weitergeführt werden können. 

(Wir arbeiten nach verschiedenen Ansätzen, z.B. Jentschura Entschlackungswochen, ayurvedische Entgiftungs-, und Regenerationsprogramme). 

 

Weitere unterstützende Massnahmen sind Lymphdraingen, Tiefengewebemassagen, Fußreflexzonenmassagen oder die Bioressonanztherapie. 

 

Ganz wichtig ist in diesem Zusammenhang auch den Nährstoffstatus des Körpers zu bestimmen und allfällige (und das ist immer der Fall) Mängelzustände zu beheben.

 

Die Eigenregulationsfähigkeit des Körpers soll wieder aktiviert oder unterstützt werden.